Quickie App

 

Quick immer und überall ihre Zahlen im Griff

TiPOS GmbH,  Hersteller der TiPOS Kassensoftware und mindpack eine Tochter  haben nach einer Kundenumfrage jetzt die erste eigene APP auf den Markt gebracht!

Quickie – schnell, aussagekräftig und LIVE - man kommt damit ortsungebunden zu seinen wichtigsten Kennzahlen des Betriebes oder der Filiale!

Sie sind nicht immer in Ihrem Betrieb oder haben mehrere Filialen zu betreuen? Dann ist der Quickie richtig für Sie!

Einfach über ein Smartphone, IPAD oder Tablett downloaden. Quickie ist Hardware- und Betriebssystem unabhängig! Einzig Internet und eine G3 Karte werden benötigt, egal wo sie sich gerade befinden!

Mit Quickie haben Sie Ihre Zahlen im Griff!

              

Beschreibung

Quickie ist eine Applikation für mobile Endgeräte die es ermöglicht in Echtzeit Statistiken und Reports aus TIPOS Kassensystemen zu beziehen.

Quickie kann damit unabhängig von Ort und Zeit auf alle relevanten Kennzahlen eines Unternehmens zugreifen!

Einzige Voraussetzung für den Einsatz von Quickie ist, dass alle Standorte/Filialen über einen Internetanschluss mit statischer IP-Adresse verfügen.

Da mobile Endgeräte von Internet Providern in der Regel mit dynamischen IP-Adressen versorgt werden und damit das lokale Netzwerk des Kassensystems dem gesamten Internet geöffnet werden müsste, betreibt Touchit/mindpack einen zentralen und hoch verfügbaren Application-Proxy.

Der Application-Proxy erfüllt dabei zwei Funktionen:

  • Authentifizierung

Jeder Benutzer muss sich am Application-Proxy mittels sicherem Verfahren authentifizieren und wird dadurch eindeutig einem Mandanten/Kunden zugeordnet.

  • Weiterleitung

Sobald sich ein Benutzer erfolgreich am Application-Proxy angemeldet hat, werden alle Anfragen an die vom Benutzer ausgewählten Kassensysteme weitergeleitet.

Im Zuge des „Onboardings“ wird jeder Kunde am zentralen Application-Proxy von Touchit/mindpack angelegt. Hier wird die Kassen-/Filialstruktur des Kunden zentral abgespeichert und ermöglicht dem Application-Proxy damit in weiterer Folge, Anfragen die über Quickie gestellt werden an das jeweilige Kassensystem weiterzuleiten.

Die Verwaltung erfolgt zentral und kann damit einfach und rasch an Veränderungen beim Kunden angepasst werden. Die Quickie-Applikation am mobilen Endgerät ist davon vollkommen unabhängig.

Auf den Firewallsystemen der Kunden muss also nur der Application-Proxy für den Zugriff aus dem Internet freigeschaltet werden, womit ein höchstes Maß an Sicherheit garantiert werden kann.

Alle Verbindungen zwischen mobilem Endgerät und Application-Proxy sowie zwischen Application-Proxy und Kassensystem sind verschlüsselt.

Konfiguration Quickie

Installationsbeispiel